VG-Wort Pixel

Schwedischer Weihnachtsschinken

Schwedischer Weihnachtsschinken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 5 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Kilogramm Kilogramm Schweineschinken (gepökelt, mit Knochen; beim Fleischer vorbestellen)

Gramm Gramm Salz (evtl. )

Ei

EL EL schwedischer Senf

EL EL Semmelbrösel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schinken in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Stunden kochen. Das Kochwasser zwischendurch abschmecken und eventuell noch etwas salzen. Schinken herausnehmen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Schinken in die Fettpfanne des Backofens legen. Ei verquirlen und mit Senf verrühren. Den Schinken damit bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Unter dem vorgeheizten Grill etwa 15 Minuten goldbraun grillen.
Tipp Sie können den Schinkenknochen vom Fleischer auslösen lassen. Der Schinken hält mit Knochen allerdings besser zusammen. Wenn Sie einen kleinen Schinken bestellen - er wird pro Kilogramm Gewicht 1 Stunde gekocht. Die Schweden benutzen den Kochsud zum Eindippen des Julbröd - dem Weihnachtsbrot. Das Fleisch schmeckt kalt und warm gleich gut. Dazu: Weihnachtsbrot

Weihnachten wie in Schweden- das gehört auf ein typisches Weihnachts-Buffet: Lachspastete Leberpastete Marinierte Bratheringe Gebeizter Lachs Honig-Senf-Soße Janssons Versuchung Fleischbällchen und kleine Würstchen Schwedischer Weihnachtsschinken Weihnachtsbrot als Getränk Glögg Karamellbonbons und als Weihnachtsplätzchen Pfefferkuchen-Elche