VG-Wort Pixel

Schweinefilet auf Paprika-Püree

Schweinefilet auf Paprika-Püree
Foto: Thomas Neckermann
Ein Klassiker in 30 Minuten zubereitet: Dieses leckere Schweinefilet wird mit Paprika-Püree serviert.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Klassiker

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Schweinefilets (gleichmäßig dick, am besten Bio)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Knollensellerie

Gramm Gramm Kartoffeln

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Paprikas (geröstet, aus dem Glas)

EL EL Butter

EL EL Zitronensaft

Rosmarin (zum Bestreuen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Fleisch abspülen, trocknen, salzen und pfeffern. Knoblauch grob zerdrücken. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch und Knoblauch rundum braun anbraten. Pfanne in den Ofen stellen, Fleisch etwa 10-12 Minuten ziehen lassen.
  3. Sellerie und Kartoffeln schälen, abspülen, würfeln. Mit Milch und 1 Prise Salz etwa 12 Minuten kochen.
  4. Paprika abtropfen lassen, würfeln und zum Schluss zu den Kartoffeln geben. Butter zufügen, mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Filet in Scheiben schneiden, mit Püree auf Tellern anrichten, restliches Öl und Zitronensaft darüberträufeln, mit Rosmarin bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 24/2017 erschienen.

Hier gibt es weitere köstliche Rezepte mit Schweinefilet. Hier haben wir noch mehr schnelle Rezepte zusammengestellt.


Mehr Rezepte