VG-Wort Pixel

Schweinefilet im Speckmantel

Schweinefilet im Speckmantel
Foto: Thomas Neckermann
Kommen spontan Gäste vorbei, ist dieses Gericht schnell in nur 30 Minuten gezaubert und macht trotzdem einiges her. Dazu passen zum Beispiel Gnocchi oder - wenn etwas mehr Zeit ist - Kartoffeln hervorragend.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 710 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Schweinefilet (etwa 300 g; am besten Bio)

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

Pfeffer (frisch gemahlen)

Scheibe Scheiben Bacon (am besten Bio)

EL EL Butterschmalz

rote Paprika

gelbe Paprika

EL EL Olivenöl

Packung Packungen Gnocchis (400 g; aus dem Kühlregal)

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Fleisch abspülen und trocken zupfen. Kräuter abspülen, trocken schütteln, die Hälfte der Blätter abzupfen und grob hacken. Gehackte Kräuter und etwas Pfeffer mischen und das Filet darin wälzen. Das dünn zulaufende Ende etwas umklappen, so dass ein gleichmäßig dickes Fleischstück entsteht.
  2. Filet in den Baconscheiben einwickeln. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Filet darin rundherum braun anbraten. Pfannendeckel auflegen. Filet bei kleiner Hitze etwa 15-20 Minuten schmoren lassen.
  3. Paprikaschoten putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und Paprikastücke darin kurz anbraten. Die Gnocchi dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles etwa 3-4 Minuten bei starker Hitze braten.
  4. Restliche Kräuter grob zupfen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Filet servieren.
Tipp