VG-Wort Pixel

Schweinefilet in Orangenmarinade

Schweinefilet in Orangenmarinade
Foto: Janne Peters
Süß trifft bitter: Das Filet wird auf einem Salat aus Chicorée und frischen Orangenfilets angerichtet und mit Orangen-Senf- Dressing beträufelt.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Orangen

EL EL Olivenöl

EL EL Zitronensaft

TL TL Senf (mittelscharf)

EL EL Orangenmarmelade (bitter)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Schweinefilets

Chicorée

Gramm Gramm Senfsprossen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangenschale mit einem scharfen Messer dick abschneiden, sodass keine Haut mehr am Fruchtfleisch ist. Dann die Orangenfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden. 2 EL Olivenöl, Zitronensaft, Senf und Marmelade mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin rundherum etwa 12 Minuten braten.
  2. Währendessen den Chicorée in Blätter teilen, die Sprossen gründlich waschen. Das Fleisch schräg aufschneiden, mit Chicoréeblättern, Sprossen und Orangenfilets anrichten und mit dem Dressing beträufeln, sofort servieren.

Mehr Rezepte