VG-Wort Pixel

Schweinefilet mit Balsamico-Soße

rosmarin-balsamico-schweinefilet-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm

Pro Portion

Energie: 248 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen

Kilogramm Kilogramm Schweinefilets (am besten Bio)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Aceto Balsamico

EL EL Weißwein (trocken)

EL EL Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schweinefilet von beiden Seiten salzen und pfeffern. Balsamessig und vier Esslöffel Weißwein mischen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet von beiden Seiten anbraten. Hitze reduzieren, Rosmarin zerteilen, zum Fleisch geben und alles zehn Minuten weiter garen. Dabei die Essig-Wein-Mischung nach und nach in die Pfanne gießen und einkochen lassen.
  2. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie verpacken und ruhen lassen. Den restlichen Weißwein in die Pfanne geben und den Bratenansatz loskochen. Den Bratensaft aus der Alufolie dazugießen. Das Schweinefilet in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Videoempfehlung:

Schweinefilet mit Balsamico-Soße