Schweinefilet mit Zwiebel-Chutney

Zutaten

Portionen

Schweinefilet:

  • 2 Schweinefilets (à 300 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 TL Öl
  • 2 EL Brühe

Chutney:

  • 350 Gramm Zwiebel
  • 100 Gramm Aprikose (getrocknet)
  • 1 Stück Ingwerwurzel (etwa 15 g)
  • 1 Chili
  • 150 Gramm Zucker
  • 180 Milliliter Weißweinessig (oder weißer Balsamessig)
  • 125 Milliliter Gemüsebrühe
  • 1 EL Senfkörner
  • 5 Gewürznelken
  • 1 TL Pimentpulver
  • Salz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

10 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Schweinefilets mit zerdrücktem Knoblauch einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Speiseöl-Sprüher 1:7 mit Wasser verdünnen. Fleisch mit Öl-Wasser-Mischung besprühen und in einen Bratschlauch geben. Brühe dazugeben und den Bratschlauch schließen.

Für das Chutney:

  1. Abgezogene Zwiebeln und Aprikosen in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken, dabei mit Gummihandschuhen arbeiten. Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Zwiebel, Aprikosen, Ingwer und Chilischote dazugeben. Nach und nach Essig und Brühe zufügen und alles gut verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Gewürze dazugeben (wer nicht auf die Senfkörner und Nelken beißen mag, gibt die Gewürze in einen Teebeutel und nimmt den Beutel später heraus). Alles im offenen Topf etwa 15 Minuten einkochen lassen.
  2. Die Zwiebelmischung in eine flache ofenfeste Form füllen. Das Zwiebel-Chutney und das Schweinefilet im Bratschlauch nebeneinander im Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 50 Minuten backen. Das Chutney mit Salz abschmecken. Schweinefilet aus dem Bratschlauch nehmen und in dicke Scheiben schneiden. Fleisch mit Fleischsaft und Zwiebel-Chutney anrichten.

Tipp!

Dazu: Kartoffelpüree mit gehackter Petersilie.

Schweinefilet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

schweinefilet-mit-zwiebelchutney-fs.jpg
Schweinefilet mit Zwiebel-Chutney

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden