VG-Wort Pixel

Schweinekotelett mit Senfwirsing

Schweinekotelett mit Senfwirsing
Foto: Thomas Neckermann
Würzig trifft saftig bei diesem Kotelett, das mit Senfwirsing serviert wird. Mandeln und Thymian machen's raffiniert.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 640 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Wirsingkohl

Zwiebel

Knoblauchzehe

EL EL Butter

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

EL EL Schlagsahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Mandeln

Stiel Stiele Thymian

Schweinekoteletts (à 180 g; am besten Bio)

EL EL Öl

EL EL Honig-Ingwer- und Senf-Dressing (oder 1 EL mittelscharfer Senf und 1 TL Honig)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl in schmale Streifen schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Wirsing darin andünsten. Brühe und Sahne dazugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze gar dünsten lassen.
  3. Mandeln grob hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen.
  4. Koteletts trocken tupfen, mit Öl einreiben und salzen. Auf dem heißen Grill oder in einer Grillpfanne von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. anschließend abgedeckt noch etwa 5 Minuten ruhen lassen.
  5. Das Honig-Ingwer-Senf Dressing unter den Wirsing rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Koteletts auf Tellern anrichten und mit Mandeln und Thymian bestreuen.
Tipp