Schweinekoteletts mit Chutney

Ähnlich lecker
SchweinekotelettKotelettSchweinefleischChutney
Zutaten
für Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 Milliliter Apfelsaft
  • 4 Schweinekoteletts ( à 180 g; am besten Bio)
Chutney
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 Wacholderbeeren
  • 150 Gramm Heidelbeeren (evtl. TK)
  • 4 EL Apfelessig
  • 50 Gramm Preiselbeerkonfitüre
  • Salz
  • 1 Stängel Majoran
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Koteletts:
  1. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Mit Öl, Senf, Pfeffer und Apfelsaft mischen, in einen Gefrierbeutel geben. Koteletts darin mindestens 4 Stunden marinieren lassen.
Für das Chutney:
  1. Zwiebel abziehen, würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Wacholderbeere zerdrücken, fein hacken und dazugeben.
  2. Frische Heidelbeeren verlesen und abspülen. Früchte zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten. Den Essig dazugießen und alles etwa 2 Minuten kochen. Konfitüre einrühren und aufkochen. Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann abkühlen lassen.
  3. Kurz vor dem Servieren den Majoran abspülen, trocknen, Blättchen hacken und unters Chutney mischen.
  4. Koteletts trocken tupfen und salzen. Auf dem heißen Grill oder in einer Grillpfanne von jeder Seite 2–3 Minuten grillen. Zum Chutney servieren.
Tipp!
Weitere Rezepte
Fleisch RezepteSchwedische RezepteSkandinavische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!