VG-Wort Pixel

Schweinelendchen orientalisch

Schweinelendchen orientalisch
Foto: Thomas Neckermann
Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Sternanis: Das Morgenland ist großzügig mit Gewürzen – schön für jene sechs Glücklichen, die sich an den zarten Filets erfreuen dürfen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Karotten

Paprikas (rot, orange und gelb gemischt)

EL EL Olivenöl

Strauchtomaten

Chili

Datteln

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen; Kumin)

TL TL Korianderkörner

TL TL Zimt (gemahlen)

Sternanis

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Schweinefilets (klein; Lendchen; etwa 1-1,2 kg; am besten Bio)

EL EL Butter

Gramm Gramm Mandeln

Bund Bund Petersilie (glatt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen, Möhren abspülen und alles in feine Streifen schneiden. Paprika abspülen und mit einem Sparschäler grob schälen. Paprikaschoten vierteln und Stiele, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Das Fruchtfleisch abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. EL Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Paprika darin bei mittlerer Temperatur etwa 8-10 Minuten andünsten. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Tomaten putzen, die Haut einritzen und die Tomaten kurz in sprudelnd kochendes Wasser legen. Tomaten kalt abspülen und die Haut abziehen. Dann vierteln und zum Gemüse geben. Chili abspülen und im Ganzen oder klein geschnitten (dann entfaltet sich die Schärfe wesentlich stärker) zum Gemüse geben.
  4. Datteln entkernen, vierteln und zusammen mit den Gewürzen zum Gemüse geben. 200 ml Wasser dazugießen, alles verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse in eine breite, ofenfeste Form füllen. Auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Nach 20 Minuten die Temperatur auf 120 Grad, Umluft 100 Grad, Gas Stufe ½ herunterschalten.
  5. Schweinefilets abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer breiten Pfanne im restlichen Olivenöl rundum scharf anbraten. Butter zufügen und aufschäumen. Filets aufs Gemüse legen, mit dem heißen Butteröl aus der Pfanne übergießen. Form für weitere 30-35 Minuten in den Ofen schieben.
  6. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Filets in Scheiben schneiden und wieder auf das Gemüse legen. Mit Petersilie und Mandeln bestreuen.
Tipp Mehr Backofen-Rezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte