VG-Wort Pixel

Schweinemedaillons mit Kaki

Schweinemedaillons_mit_Kaki.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Portion

Stängel Stängel Petersilie

Knoblauchzehe

TL TL Erdnüsse

grüne Paprika (gelb, 150g)

Kaki (oder Sharonfrucht, ersatzweise 120g kernlose Weintrauben)

Gramm Gramm Schweinebrustfilet (oder Hähnchenbrustfilet)

Salz

weißer Pfeffer (grob)

TL TL Olivenöl

TL TL Kuminsaat

Limette


Zubereitung

  1. Petersilie, Knoblauch und Erdnüsse fein hacken und mischen. Paprika in Streifen, Kaki in Scheiben schneiden. Schweinefilet in 2-3 cm dicke Medaillons schneiden, salzen und pfeffern.
  2. Olivenöl und Kumin in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und die Medaillons von jeder Seite 11/2-2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei Paprikastreifen am Rand mitgaren. Medaillons herausnehmen und in Alufolie gewickelt warmstellen.
  3. Früchte zur Paprika in die Pfanne geben und 3-4 Minuten zugedeckt braten. Limettensaft und Nuss-Mix zugeben und mit Schweinemedaillons anrichten.
Tipp Die Kaki oder Sharon-Frucht sieht ähnlich aus wie eine orangefarbene Tomate, mit dünner Haut und einem Strunk an der Oberseite; sie schmeckt am besten im überreifen Zustand, dann ist sie süß und erinnert an Aprikosen. Die Früchte liefern rasch Energie und reichlich Vitamin A.

Mehr Rezepte