Schweinemedaillons mit Steckrüben

Die Schweinemedaillons nehmen auf einem Meer aus Steckrüben Platz. Dazu gibt es leckere Champignons in Sahnesoße.

Zutaten

Portionen

  • 400 Gramm Steckrübe
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 Gramm Schweinefilet (am besten Bio)
  • 150 Gramm braune Champignons
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 0,25 Beete Kresse
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Rübe schälen, etwa 1 cm groß würfeln. Zwiebeln schälen, in dünne Spalten schneiden. Filet in 4–6 gleich dicke Scheiben teilen. Pilze putzen, in Scheiben schneiden.
  2. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Steckrüben und Zwiebeln anbraten, 150 ml Wasser zugießen, zugedeckt 10–15 Minuten dünsten. Salzen und pfeffern.
  3. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Filetscheiben in der Pfanne je Seite etwa 3–4 Minuten braten, salzen, herausnehmen, warm stellen.
  4. Restliches Öl in die Pfanne geben, Pilze kurz anbraten. Sahne zu­ gießen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  5. Steckrüben, Filet und Champignonsoße anrichten. Mit Kresse und Pfeffer bestreut servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 02/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!