Schweineohren mit Vanillecreme

Was uns schon zu Kindertagen geschmeckt hat, lieben wir heute besonders: Knusprige Schweineohren werden zu süßer Vanillecreme gereicht.

Ähnlich lecker
VanillecremeGebäck
Zutaten
für Stück
Schweineohren
  • 2 Pakete Blätterteig (mit Butter; à 270 g aus dem Kühlregal; z.B. von Tante Fanny)
  • 70 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Mandeln (gehackt)
  • 1 gestrichener TL Piment (gemahlen)
  • 1 gestrichener TL Nelken (gemahlen)
  • 1 gestrichener TL Zimt (gemahlen)
  • 70 Gramm Butter
  • 30 Gramm Mandelblätter
  • 150 Gramm Zartbitterkuvertüre (dunkle Schokoglasur)
Vanillecreme
  • 1 Vanilleschote
  • 300 Milliliter Milch
  • 50 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Speisestärke
  • 1 Bio-Eigelb
  • 125 Gramm Mascarpone
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DIE SCHWEINEOHREN
  1. Die Blätterteigplatten abrollen und vom Backpapier lösen. Zucker, gehackte Mandeln und alle Gewürze mischen. Die Butter schmelzen lassen.
  2. Eine Blätterteigplatte mit etwa 1/3 der flüssigen Butter bestreichen. Zucker-Mandelmischung darüberstreuen und mit einem weiteren Drittel der flüssigen Butter beträufeln. Zweite Teigplatte darauflegen und leicht andrücken
  3. Die Oberfläche der zweiten Blätterteigplatte mit der restlichen Butter bestreichen. Jeweils von den beiden kurzen Seiten bis zur Mitte aufrollen, bis sich die beiden Teigrollen berühren. Für etwa 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  4. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen
  5. Blätterteig in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit 3–4 cm Abstand zueinander auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
  6. Schweineohren im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 14 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Inzwischen die Mandelblättchen in einer Pfanne unter Wenden goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Kuvertüre hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad langsam schmelzen lassen, dabei häufiger umrühren.
  8. Schweineohren jeweils knapp zur Hälfte mit Schokolade überziehen und mit Mandelblättchen bestreuen. Trocknen lassen.
FÜR DIE VANILLECREME
  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. 250 ml Milch, Zucker, Vanilleschote und -mark langsam aufkochen. Stärke, Eigelb und restliche Milch verrühren. Stärkemischung in die kochende Milch gießen, unter Rühren nochmals kurz aufkochen.
  2. Creme in eine Schüssel füllen, Oberfläche sofort mit Frischhaltefolie abdecken. Abkühlen lassen. Kalte Creme kurz durchrühren, Vanilleschote entfernen, die Mascarpone esslöffelweise unterrühren. Die Vanillecreme zu den Schweineohren servieren.
Tipp!

Die Schweineohren schmecken natürlich auch ohne die Vanillecreme.

Dieses Rezept ist in Heft 05/2017 erschienen.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteNuss RezepteDeutsche Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!