VG-Wort Pixel

Schweinerückensteaks mit Apfel, Lauch und Kartoffeln

Schweinerückensteaks mit Apfel, Lauch und Kartoffeln
Foto: Thomas Neckermann
Die Kombination aus Schweinerückensteaks, Kartoffeln, Äpfeln und Lauch mit einer Frischkäsesoße ist umwerfend – und schnell gemacht ist sie auch noch!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 456 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln (Drillinge)

EL EL Rapskernöl

Salz

Gramm Gramm Lauch

Apfel

EL EL Zitronensaft

Schweinerückensteaks (300 g, vom Fleischer plattiert; am besten Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

TL TL getrockneter Majoran

TL TL Meerrettich (gerieben, Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Kartoffeln gut abspülen, trocknen, mit 1 EL Öl mischen und etwas salzen. Auf einem Backblech auf mittlerer Schiene im Ofen 25 Minuten backen. Porree putzen, abspülen, in 2 cm dicke Ringe schneiden.
  3. Apfel abspülen, entkernen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft mischen. Steaks rundum mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze je Seite 2 Minuten braten, dann zwischen 2 Tellern ruhen lassen. Apfel im Bratfett rundum kurz braten, herausnehmen.
  4. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Porree darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten dünsten und salzen. Apfel, Frischkäse, Majoran und Meerrettich unterheben. Mit Ofenkartoffeln und Steaks anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2019 erschienen.


Mehr Rezepte