VG-Wort Pixel

Schweinerückensteaks mit Apfel, Lauch und Kartoffeln

Schweinerückensteaks mit Apfel, Lauch und Kartoffeln
Foto: Thomas Neckermann
Die Kombination aus Schweinerückensteaks, Kartoffeln, Äpfeln und Lauch mit einer Frischkäsesoße ist umwerfend – und schnell gemacht ist sie auch noch!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 456 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

Gramm Gramm Kartoffeln (Drillinge)

3

EL EL Rapskernöl

Salz

600

Gramm Gramm Lauch

1

Apfel

2

EL EL Zitronensaft

4

Schweinerückensteaks (300 g, vom Fleischer plattiert; am besten Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

100

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

1

TL TL getrockneter Majoran

2

TL TL Meerrettich (gerieben, Glas)


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Kartoffeln gut abspülen, trocknen, mit 1 EL Öl mischen und etwas salzen. Auf einem Backblech auf mittlerer Schiene im Ofen 25 Minuten backen. Porree putzen, abspülen, in 2 cm dicke Ringe schneiden.
  3. Apfel abspülen, entkernen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft mischen. Steaks rundum mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze je Seite 2 Minuten braten, dann zwischen 2 Tellern ruhen lassen. Apfel im Bratfett rundum kurz braten, herausnehmen.
  4. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Porree darin bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten dünsten und salzen. Apfel, Frischkäse, Majoran und Meerrettich unterheben. Mit Ofenkartoffeln und Steaks anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2019 erschienen.