Schweinische Rouladen mit Birnen, Bohnen und Speck

Zutaten

Portion

Ein Rezept von Cornelia Poletto für BRIGITTE

  • 150 Gramm Bohnen (frisch oder TK)
  • Meersalz
  • 2 Schweinesteaks (à 50 g)
  • 2 Scheiben Tiroler Speck (15 g; hauchdünn geschnitten)
  • 2 rote Zwiebel (klein)
  • 1,5 Zweige Majoran
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 2 TL Olivenöl
  • 80 Milliliter Hühnerbrühe (klar)
  • 1 Birne (z. B. Williams Christ)
  • 1,5 EL Apfelessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 140 Grad, Umluft 120 Grad, Gas Stufe 1⁄2-1 vorheizen. Bohnen in kochendem Salzwasser 7-8 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Das Fleisch etwas salzen. Speck in Streifen schneiden. Eine Zwiebel fein würfeln.
  3. Speckstreifen in einer beschichteten Pfanne anbraten. Die Hälfte herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebelwürfel zum Speck in die Pfanne geben und andünsten. Einige Majoranblättchen zugeben. Senf unterrühren, die Zwiebelmischung etwas abkühlen lassen und auf den Steaks verteilen. Aufrollen und mit Holzspießchen fixieren.
  4. Die Fleischröllchen in 1 TL Olivenöl in einer kleinen ofenfesten Pfanne ringsherum anbraten. Mit der Hälfte der Bouillon ablöschen, etwas einkochen lassen. Zugedeckt in den Backofen stellen und etwa 15 Minuten garen.
  5. Die zweite Zwiebel halbieren, in Streifen schneiden und mit der restlichen Brühe aufkochen. Bohnen und etwas Majoran zugeben. Birne mit Schale vierteln, in Spalten schneiden und mit Bohnen mischen. 1 EL Essig und 1 TL Olivenöl unterrühren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, den knusprigen Speck darübergeben.
  6. Rouladen einmal schräg halbieren und mit Birnen und Bohnen anrichten.

Tipp!

Die Schweinesteaks am besten vom Schlachter auf der Aufschnitt­maschine schneiden lassen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

schweinische-rouladen-fs.jpg
Schweinische Rouladen mit Birnen, Bohnen und Speck

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden