Seelachs in Tomaten

Ähnlich lecker
SeelachsFischTomateLow Carb Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 500 Gramm Seelachsfilet (evtl. TK-Alaska-Seelachsfilet von Frosta)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 Gramm Strauchtomate
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kapern (in Meersalz, z.B. von Kattus)
  • 3 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Fischfilet (TK-Fisch auftauen lassen) abspülen, trocken tupfen und pfeffern. Den Fisch in einen Bratschlauch geben. Tomaten abspülen und halbieren, dabei den Stängelansatz entfernen. Zitrone abspülen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Knoblauch, Tomaten- und Zitronenscheiben und Kapern mit etwas Kapernsalz auf dem Fischfilet verteilen. Mit Öl beträufeln und den Bratschlauch verschließen. Auf dem Rost im Ofen etwa 30 Minuten garen.
Tipp!

Dazu: Kartoffeln oder Naturreis und Salat.

Weitere Rezepte
Meeresfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!