Seelachs mit Orangenporree

Seelachs und Gemüse ist eine perfekte Kombination. Das Raffinierte an diesem Rezept: Der Mix aus Porree und Orange.

Ähnlich lecker
SeelachsFischOrangePorreeMittagessen
Zutaten
für Portion
  • 150 Gramm Seelachsfilet
  • 0,5 Zitronen
  • Salz
  • 1 Stange Lauch (etwa 200 g)
  • 0,5 EL Rapsöl
  • 100 Milliliter Orangensaft
  • 2 EL Cremefine (15 % Fett)
  • 2 TL Senf (körnig)
  • 1 Prise Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 2 Stängel Dill
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Seelachsfilet abspülen und mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Porreestange putzen, abspülen und in 2 cm dicke Ringe schneiden. Fisch trocken tupfen. Eine beschichtete heiße Pfanne mit Rapsöl bestreichen. Fisch und Porree etwa 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Fisch herausnehmen und warm stellen. Orangensaft und "Cremefine zum Kochen" zugeben und aufkochen. Senf unterrühren. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. Fisch mit Orangenporree anrichten und mit Dill bestreuen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!