Selbst gemachter Schokopudding

Zutaten

Portionen

  • 50 Gramm Schokolade (nach Geschmack Vollmilch, Zartbitter, Edelherb)
  • 500 Milliliter Milch (fettarm)
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Zucker (nach Geschmack evtl. 1–2 EL mehr )
  • 35 Gramm Speisestärke
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

67 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Schokolade grob hacken. Die Hälfte der Milch aufkochen und die gehackte Schokolade darin schmelzen lassen. Kakao, Zucker und Stärke mischen und mit der restlichen Milch glatt rühren.
  2. Die angerührte Mischung dann in die kochende Milch gießen und etwa 1 Minute unter Rühren kochen lassen. Den Pudding in kleine Portionsbecher oder Tassen füllen und abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.

Tipp!

Die Zuckermenge je nach Schokoladensorte anpassen, je dunkler die Schokolade, desto mehr Zucker ist nötig.

Trost-Rezepte: Dieses Essen macht glücklich! Geborgenheit zum Löffeln: Diese neun cremig-sahnigen Essen von Risotto bis Pudding machen Kinder glücklich und schicken Erwachsene auf einen ungemein tröstlichen Trip in die Kindheit.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!