VG-Wort Pixel

Selbstgemachte Kartoffelchips

Chips selber machen: Selbstgemachte Kartoffelchips
Foto: Thomas Neckermann
Chips selber machen ist gar nicht schwer: Wir zeigen euch ein Rezept für selbstgemachte Kartoffelchips und leckere Abwandlungen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan

Zutaten

Für
2
Portionen

Kartoffeln (ca. 600 g)

Milliliter Milliliter Öl (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Chips die Kartoffeln schälen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Anschließend auf einem sauberen Geschirrhandtuch auslegen.
  2. In der Zwischenzeit das Öl in einem kleinen Topf sehr heiß werden lassen.
  3. Die Kartoffelscheiben nach und nach im heißen Öl frittieren. Wenn sie knusprig sind, herausnehmen und die Chips auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Kartoffelchips selber machen: Weitere Ideen

Für eine gesündere und fettarme Variante könnt ihr die Chips auch im Backofen zubereiten. Dafür benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 4 Kartoffeln 
  • Salz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Geschälte und abgespülte Kartoffeln in Scheiben hobeln.
  2. Aufs Backblech legen und mit Salz, Kräuterblättchen und Öl mischen.
  3. Die Chips im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen.

Gemüse-Chips selber machen

Noch gesünder wird's, wenn ihr anstatt von Kartoffeln Gemüse zu Chips verarbeitet. Wir hätten da ein paar Ideen:

Rote-Bete-Chips
© Thomas Neckermann
Möhren-& Selleriechips mit Porree-Dip
© Thomas Neckermann
Kürbis-Chips auf einem Teller
© istetiana / Shutterstock
Maniok-Chips
© Christian Verlag/Silvio Knezevic

Rote-Bete-Chips

Rote Bete sind ein echtes Superfood! In unserem Rezept werden sie frittiert und dann mit einer Wasabi-Creme serviert.

Zum Rezept: Rote-Bete-Chips

Möhren- und Sellerie-Chips

Hier haben wir gleich zwei verschiedene Sorten selbstgemachter Chips. Der Clou: Sie werden mit Currypulver gewürzt.

Zum Rezept: Möhren- & Selleriechips mit Porree-Dip

Kürbis-Chips

Im Herbst sind Kürbis-Chips ein leckerer Snack! Wenn man sie im Backofen zubereitet, sind sie sogar Low Carb.

Zum Rezept:Kürbis-Chips

Maniok-Chips

Mit Kokosöl, Muskat und Paprikapulver gewürzt sind diese selbstgemachten Chips echtes Soulfood.

Zum Rezept: Maniok-Chips

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Popcorn selber machen und Brotchips selber machen könnt.