VG-Wort Pixel

Selleriesuppe mit Speckbröseln

Selleriesuppe mit Speckbröseln
Foto: Thomas Neckermann
Ein Highlight aus der Suppenküche: Wir empfehlen die Selleriesuppe mit knusprigen Speckbröseln. Das ist an kalten Tagen wirklich verlockend!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
3
Portionen

SUPPE

Gramm Gramm Knollensellerie

Gramm Gramm Kartoffeln

Zwiebel

EL EL Butter

Liter Liter Gemüsefond (oder Brühe)

Salz

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

BRÖSEL

Gramm Gramm Bacon (Würfel)

Stange Stangen Staudensellerie

TL TL weißer Pfeffer (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DIE SUPPE

  2. Knollensellerie und Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln.
  3. Butter in einem großen Topf erhitzen, Gemüsewürfel darin glasig dünsten. Fond dazugießen, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen.
  4. FÜR DIE BRÖSEL

  5. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze langsam knusprig auslassen. Staudensellerie putzen, abspülen und fein würfeln. Speck, Sellerie und groben Pfeffer mischen.
  6. Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speckbrösel darüberstreuen und servieren.
Tipp Dazu passt kräftiges Vollkornbrot.

Dieses Rezept ist in Heft 02/2018 erschienen.


Mehr Rezepte