Senffrüchte

Zutaten

Gläser

  • 1 Kilogramm Obst (Aprikosen, Birnen)
  • 500 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Obstessig (z. B. von Kühne, Mirabelle)
  • 1,5 EL Essigessenz
  • 1 TL Senfkörner
  • 0,5 Zimtstangen
  • 5 Nelken
  • 1 TL Korianderkörner
  • 2 Sternanis
  • 4 Kardamomkapseln (grün)
  • 4 TL Senfpulver
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Früchte abspülen, Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Aprikosen halbieren und entsteinen. Zucker, 125 ml Wasser, Essig, Essig- Essenz und Gewürze, bis auf das Senfpulver, aufkochen. 5 Minuten offen köcheln lassen. Früchte zugeben und 4–5 Minuten offen bei starker Hitze kochen. Die Früchte vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Sud nehmen. Gut abtropfen lassen und in saubere, heiß ausgespülte Einmachgläser geben.
  2. Den Backofen auf 90 Grad, Umluft 70 Grad, Gas kleinste Stufe vorheizen. Kochsud und Senfpulver verrühren und 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Sud anschließend kochendheiß über die Früchte gießen und die Gläser randvoll füllen. Sofort fest verschließen. Die Gläser nebeneinander in die Fettpfanne des Backofens stellen, so dass sie sich nicht berühren.
  3. Die Fettpfanne in den Backofen schieben und fast randvoll mit kochendem Wasser füllen. Den Ofen schließen und die Mirabellen 30 Minuten sterilisieren lassen. Anschließend noch 20 Minuten im ausgeschalteten und geschlossenen Ofen stehenlassen. Die Gläser herausnehmen und mit einem Küchentuch abgedeckt auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Tipp!

Das Rezept gilt für 3 Gläser à 500 ml Inhalt. Ungeöffnet etwa 2 Monate haltbar. Die Senffrüchte schmecken zu Fondue, Käse- oder Leberwurstbrot.

Mehr Einmach-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

senffruechte.jpg
Senffrüchte

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden