VG-Wort Pixel

Senfsuppe

Senfsuppe
Foto: JeniFoto / Shutterstock
Diese leckere Senfsuppe bereiten wir mit Kartoffeln und Lauch zu. Senf darf natürlich nicht fehlen – wir verwenden scharfen und mittelscharfen, ihr könnt auch zu einer grobkörnigen Sorte greifen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Vegetarisch

Zutaten

Für
4
Portionen

Stange Stangen Lauch

Zwiebel

Gramm Gramm Kartoffeln

EL EL Butter

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

EL EL mittelscharfer Senf

EL EL scharfer Senf

Becher Becher Sahne

Salz, Pfeffer

Petersilie (nach Bedarf)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Senfsuppe den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen und den Porree sowie die Zwiebeln darin andünsten. Die Kartoffeln 2 Minuten mitgaren und dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit dem Senf würzen. Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Senfsuppe nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
Tipp Sehr lecker schmeckt die Senfsuppe auch mit grobkörnigem Senf – dieser sollte allerdings nicht süß sein!