Serviettenknödel - Das Rezept ganz leicht selber machen

Ein Festessen ohne Serviettenknödel wäre einfach nicht das Gleiche. Wir lieben ihr Aroma und genießen sie mit extra viel Soße!

Zutaten

Portionen

  • 120 Gramm Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Weißbrot (in Kastenform, ca. 380 g; etwa 2 Tage alt)
  • 180 Milliliter Milch
  • Salz
  • Muskat
  • 25 EL Öl
  • 3 Bio-Eier
  • 70 Gramm Butter (weich)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

22 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Petersilie abspülen, trocken schleudern, die Blätter fein hacken. Brot grob entrinden, dann in 1,5 cm große Würfel schneiden. Milch in einem Topf erhitzen, mit Salz und Muskat würzen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten, von der Herdplatte nehmen und die Petersilie untermischen. Brotwürfel in eine große Schüssel geben, mit der heißen Milch übergießen und die Zwiebelmischung dazugeben. Alles gut durchmischen und mit einem Topfdeckel abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Eier trennen. Butter und etwas Salz mit den Quirlen des Handrührers 3–4 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren und mit der Brotmischung verrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, den Eischnee ebenfalls locker mit der Brotmasse mischen.
  4. Knödelmasse auf die untere Seite eines feuchten Küchentuchs geben und mit den Händen zu einer etwa 30 cm langen festen Teigrolle formen. Mithilfe des Tuches fest einwickeln und die Enden des Tuches mit Küchengarn zusammenbinden.
  5. Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem länglichen Bräter aufkochen. Serviettenknödel hineinlegen (der Knödel sollte mit Wasser bedeckt sein), Hitze reduzieren, mit halb geöffnetem Deckel in siedendem Wasser 30–40 Minuten garen, dabei einmal wenden.
  6. Den Serviettenknödel aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Auswickeln, in etwa 12–14 Scheiben schneiden und zur Ente servieren.

Tipp!

Die Knödelmasse kannst du auch auf Vorrat portioniert einfrieren und bei Bedarf verwenden. Oder du wärmst die fertigen Serviettenknödel am nächsten Tag in der Pfanne auf - einfach nur lecker!

Serviettenknödel: Diese Brötchen kannst du nehmen

Für die Serviettenknödel nimmst du Brot oder Brötchen – oder wie man in Süddeutschland sagt: Semmeln -  vom Vortag. Du kannst für das Rezept Weißbrot oder altbackene Weizen- oder Laugenbrötchen verwenden. Ist das Brot oder die Semmeln noch keine 2 Tage alt, kannst du die Brotwürfel je nach Frische 10–20 Minuten bei 140 Grad/Umluft trocknen lassen.

Welche Folie für Serviettenknödel?

Ideal (und ganz ohne Plastik) ist ein sauberes Geschirrtuch. Solltest du gerade keines davon nutzen können, kannst du alternativ Frischhaltefolie verwenden. Du wickelst die Knödelmasse in die Frischhaltefolie und wickelst dann noch mal Aluminiumfolie herum.

Serviettenknödel als Beilage

Serviettenknödel sind die ideale Beilage zu Gänsebraten und Entenbrust zum Weihnachtsessen. Natürlich schmecken die leckeren Serviettenknödel auch zu jedem anderen Braten! Eine schöne Alternative sind Kartoffelklöße oder Semmelknödel. Übrigens: Der Unterschied zwischen Serviettenknödel und Semmelknödel liegt in der Zubereitung.

Und zu guter Letzt: Welche Soße zu Serviettenknödel?

Am besten richtest du dich bei deiner Soßenwahl nach dem Fleisch. Die passende Soße findest du auf unserer Übersichtsseite: Saucen-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!