VG-Wort Pixel

Sesam-Bagel mit Oliven und Hähnchen

sesambagel.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Viel besser als das fertig belegte Brötchen vom Bäcker: mit Liebe selbst belegte Bagels. Mit Rauke, Hähnchen, Oliven und Parmesan sind die lustigen Brötchen mit dem Loch in der Mitte besonders lecker.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Stück
50

Gramm Gramm schwarze Oliven (entsteint)

150

Gramm Gramm Frischkäse (fettarm)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

80

Gramm Gramm Rucola

2

Lauchzwiebeln

4

Sesambagel (evtl. zum Aufbacken)

125

Gramm Gramm Hähnchenstreifen (gegart, gekühlt oder TK)

50

Gramm Gramm Parmesan

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Oliven fein hacken, mit dem Frischkäse verrühren und die Mischung mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken. Den Raukesalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden.
  2. Die Bagels eventuell toasten, halbieren und beide Hälften mit dem Olivenfrischkäse bestreichen. Die untere Hälfte mit Rauke, Lauchzwiebeln und den gegarten Hähnchenstreifen belegen. Den Parmesan in haudünne Scheiben hobeln und darüber streuen. Bageldeckel wieder darauf legen und servieren.