VG-Wort Pixel

Skrei auf Ofengemüse

Skrei auf Ofengemüse
Foto: Thomas Neckermann
Der Skrei ist ein norwegischer Winterkabeljau, den es von Januar bis April zu kaufen gibt. In diesem Rezept bereiten wir ihn in nur 30 Minuten zusammen mit Ofengemüse zu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kartoffel (sehr klein)

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Pastinake

Zwiebel

EL EL Olivenöl

TL TL getrocknete Kräuter der Provence

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Bio-Zitrone

EL EL Senf (grober)

Gramm Gramm Fischfilet (Skreifilet, norwegischer Winterkabeljau, ohne Haut und Gräten)

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Eine Auflaufform auf dem Ofenrost auf mittlerer Schiene mit aufheizen.
  2. Kartoffeln abspülen, halbieren oder vierteln. Möhren und Pastinaken putzen, längs in Stifte schneiden. Zwiebeln pellen, sechsteln. Kartoffeln, Gemüse, 2 EL Öl, Kräuter, Pfeffer und Salz mischen, in der heißen Form 10 Minuten backen.
  3. Zitrone heiß abspülen, trocknen, Schale fein abreiben, 2 EL Saft aus­ pressen. 1 TL Schale, den Saft und Senf verrühren, pfeffern und salzen. Skrei rundum mit der Senfmischung bestreichen, aufs Gemüse legen, weitere 10 Minuten backen.
  4. 1 TL Zitronenschale, 1 EL Öl und Joghurt verrühren, zu Skrei und Ofengemüse servieren.
Tipp
Warenkunde Skrei, den norwegischen Winterkabeljau, gibt es nur von Januar bis April zu kaufen. Sein aromatisches Fleisch ist besonders fettarm und fest.

Dieses Rezept ist in Heft 2/2020 erschienen.


Mehr Rezepte