VG-Wort Pixel

Skrei-Bällchen auf Zitronen-Kartoffelpüree

Skrei-Bällchen auf Zitronen-Kartoffelpüree
Foto: Thomas Neckermann
Hier werden aus dem Skrei kleine Bällchen, die es sich auf Zitronen-Kartoffelpüree gemütlich machen. Dazu gibt es einen Salat aus Avocado, Kerbel und Kresse. Yummie!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 615 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

PÜREE

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (mehligkochend)

Salz

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Butter

Bio-Zitrone

BÄLLCHEN

Gramm Gramm Kabeljaufilets (Skrei, ohne Haut)

Scheibe Scheiben Toastbrote

Bund Bund Schnittlauch

Pfeffer (frisch)

Butterschmalz (zum Braten)

SALAT

Avocado

Handvoll Handvoll Postelein

Bund Bund Kerbel

Beet Beete Shiso (Kresse)

TL TL Zitronenöl (oder Olivenöl mit etwas abgeriebener Zitronenschale)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DAS PÜREE

  2. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen. Milch und Butter in einem Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken.
  3. Dann nach und nach so viel von der heißen Milchmischung unterrühren, bis das Püree die richtige Konsistenz hat. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben, den Saft für den Salat auspressen. Kartoffelpüree mit Salz und Zitronenschale abschmecken und warm halten.
  4. FÜR DIE BÄLLCHEN

  5. Inzwischen das Fischfleisch abspülen, trocken tupfen und würfeln. Toastbrot entrinden und ebenfalls würfeln. Fisch und Toast im Blitzhacker fein pürieren. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und untermischen. Fischmasse mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Aus der Masse mit gut angefeuchteten Händen etwa 20 Bällchen rollen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum etwa 5 Minuten goldgelb braten.
  7. FÜR DEN SALAT

  8. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Avocado in Spalten schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Postelein und Kerbel verlesen, abspülen und trocken tupfen.
  9. Skrei-Bällchen mit Zitronen-Kartoffelpüree, Avocado und dem Postelein-Salat anrichten. Alles mit Kresse bestreuen und mit Zitronenöl beträufeln. Mit Pfeffer bestreut servieren.
Tipp Hier findet ihr das Grundrezept für Kartoffelpüree.

Dieses Rezept ist in Heft 05/2018 erschienen.


Mehr Rezepte