Skrei - köstliche Rezepte mit Winterkabeljau

Von Januar bis April ist der köstliche Skrei an der Fischtheke erhältlich – die Saison nutzen wir aus und bereiten leckere Gerichte mit dem Winterkabeljau zu!

Skrei - der norwegische Edelfisch

Matjes, Dorade und Kabeljau - wir lieben Fisch! Aber einer hat es uns ganz besonders angetan: Der aus Norwegen stammende Skrei ist ein echter Leckerbissen, den wir während seiner Saison nicht oft genug essen können! Der beliebteste Fisch der norwegischen Gewässer wird nur im Winter gefangen. Dieser Tatsache verdankt er auch seinen zweiten Namen: Winterkabeljau.

Die Skrei-Saison beginnt im Januar und endet im April. Zu dieser Zeit befindet sich der Fisch im Norden des Landes auf dem Weg von der Barentssee zu seinen Laichgebieten in den Lofoten.

Nachhaltiger Skreifang in Norwegen

Skrei unterliegt strengen Qualitätskriterien: So darf er zum Beispiel keine Druckstellen haben und muss mit Langleine oder Handangel gefangen werden - was den Skreifang zu einer nachhaltigen Fischfangmethode macht. Außerdem muss er direkt nach dem Fang vollständig ausbluten und mit Meerwasser gesäubert werden. Bis er an Land gebracht wird, dürfen nicht mehr als vier Stunden vergehen. In dieser Zeit muss der Fisch stetig gekühlt sein.

Diese Kriterien gewährleisten die sehr gute Qualität des norwegischen Edelfischs, die am Prädikat Skrei® zu erkennen ist.

Skrei – köstlich und gesund

Skrei zeichnet sich durch sein helles Fleisch aus. Da der Fisch im Jahr bis zu 1.000 Kilometer zurücklegt, ist das Skreifilet fettarm und fest. Das macht ihn so beliebt bei allen Fischfans. Der Salzwasserfisch ist geschmacklich kaum zu toppen und zudem sehr gesund. Er besitzt viele wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Skrei: Zubereitung und Tipps 

Der norwegische Kabeljau schmeckt in vielen Zubereitungsarten: Ob gebraten, pochiert, als Stockfisch getrocknet oder gegrillt stellt er alle anderen Kabeljau-Rezepte in den Schatten. Die Haut sollte allerdings immer am Filet bleiben, da sich zwischen Fleisch und Haut die gesunden Omega 3 und 6 Fettsäuren befinden. Außerdem verhindert die Zubereitung mitsamt Fischhaut das Zerfallen des Fischfilets. Hinzu kommt, dass die Hautseite der Filets zum Beispiel gegrillt richtig schön knusprig schmecken.

Fisch grillen: Dorade in der Grillzange

Lies auch

Fisch grillen: Die besten Rezepte und Tipps

Wer Kabeljau mag, wird Skrei lieben! Von Skrei in Paprikaöl bis hin zu Fisch-Tajine mit Linsen und Kokosmilch - die passenden Rezepte zu diesen Hochgenüssen liefern wir hier.  

CE
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Skrei auf Suppengrün und Senfsoße
Skrei - köstliche Rezepte mit Winterkabeljau

Von Januar bis April ist der köstliche Skrei an der Fischtheke erhältlich – die Saison nutzen wir aus und bereiten leckere Gerichte mit dem Winterkabeljau zu!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden