VG-Wort Pixel

Sommergemüsesuppe mit Pesto

Sommergemüsesuppe mit Pesto
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zwiebeln

1

Stange Stangen Lauch

300

Gramm Gramm Kartoffeln

1

Pastinake (oder Möhre)

2

EL EL Olivenöl

1500

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

250

Gramm Gramm Zucchini

2

Tomaten

100

Gramm Gramm TK- Bohnen (dicke, oder grüne Bohnen)

150

Gramm Gramm TK-Erbsen

75

Gramm Gramm Muschelnudeln (klein, oder Mini-Penne)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Instant Gemüsebrühe (evtl.)

80

Gramm Gramm Pesto (fertig, aus dem Glas)


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Den Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Kartoffeln und Pastinake schälen, abspülen und fein würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin etwa 5 Minuten andünsten, gelegentlich umrühren. Brühe dazugießen und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  2. Inzwischen die Zucchini putzen, abspülen und würfeln. Die Tomaten kreuzweise mit einem Messer einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen und kalt abspülen. Die Haut der Tomaten abziehen. Tomaten vierteln, Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch hacken.
  3. Zucchini, Tomaten, Bohnen, Erbsen und Nudeln in die Suppe geben und alles so lange kochen lassen, bis die Nudeln gar sind, dabei eventuell noch etwas mehr Gemüsebrühe dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell Instant-Gemüsebrühe abschmecken. Die Suppe in Teller füllen und je einen Esslöffel Pesto darauf geben und servieren.