VG-Wort Pixel

Spaghetti aglio e olio

Spaghetti aglio e olio
Foto: Thomas Neckermann
Spaghetti aglio e olio (mit Öl und Knoblauch) sind echt sizilianisch: schnell gemacht, scharf und absolut umwerfend.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 720 kcal, Kohlenhydrate: 87 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Spaghettis

Meersalz

Knoblauchzehen

Bund Bund Petersilie (glatt)

Chili

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Spaghetti in ein Sieb gießen und kurz kalt abspülen.
  2. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Die Chilischote abspülen, trocknen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Petersilie und Chili darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die tropfnassen Nudeln dazugeben, kurz im Knoblauchöl schwenken, dabei alles gut mischen und sofort servieren.
Tipp Dazu frisch geriebener Parmesan-Käse.

Mehr Rezepte