Spaghetti alla Puttanesca

Alla Puttanesca bedeutet "nach Hurenart". Sie sollen das Gericht schnell für ihre Freier zubereitet haben. Schnell geht es wirklich - lecker ist es auch!

Zutaten

Portionen

  • 1 Aubergine (300 g)
  • Salz
  • 2 Sardellen (eingelegt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Dose Pizzatomate (400 g Einwaage)
  • 50 Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1 EL Kapern (aus dem Glas)
  • 200 Gramm Spaghetti
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Töpfe Thai-Basilikum
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Aubergine putzen, abspülen, etwa 1 cm groß würfeln, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Sardellen trocknen, fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Auberginen trocken tupfen.
  3. Öl in einer Pfanne sehr stark erhitzen, Auberginenwürfel darin rundum scharf anbraten. Tomaten mit der Flüssigkeit dazugießen und langsam erhitzen. Sardellen, Knoblauch, Oliven und Kapern zu den Tomaten geben. Etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  4. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen und mit den kurz kalt abgespülten Spaghetti mischen.
  5. Basilikum abspülen, trocken tupfen und die Blätter über die Spaghetti streuen.

Hier findet ihr weitere leckere Spaghetti-Rezepte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!