VG-Wort Pixel

Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolgonese
Foto: Thomas Neckermann
Spaghetti Bolognese ist der unangefochtene Klassiker unter den Nudelgerichten und schmeckt nicht nur Kindern gut.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bolognese-Soße:

Knoblauchzehe

Zwiebel

Karotten

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Hackfleisch (gemischt)

TL TL getrocknete italienische Kräuter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Dose Dosen Tomate (800 g Einwaage)

EL EL Tomatenmark

Prise Prisen Zucker

Gramm Gramm Spaghettis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel abziehen. Zwiebel halbieren und fein würfeln.
  2. Möhren putzen, abspülen und zuerst der Länge nach in Scheiben schneiden und dann fein würfen.
  3. Zwiebelwürfel, zerdrückten Knoblauch und Möhren im heißen Öl glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Hackfleisch im heißen Öl krümelig braun anbraten. Kräutermischung dazugeben, salzen und pfeffern.
  5. Möhren-Zwiebel-Gemisch, Dosentomaten mit der Flüssigkeit und Tomatenmark dazugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  6. Spaghetti in reichlich sprudelndem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. In ein Sieb gießen, kurz kalt abspülen und sofort mit der heißen Soße mischen.
Tipp Dazu: frisch geriebener Parmesan- oder Mozzarella-Käse.
Aus dieser Soße wird schnell ein Chili con carne: 1 Dose Kidney-Bohnen (250 g) in ein Sieb gießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und mit der Bolognese verrühren. Nicht zu scharf mit wenig Tabasco oder Chili-Ketchup würzen. Wer mag, mogelt noch frische Paprikawürfel und Dosenmais unter. Dazu schmeckt eine Scheibe Mischbrot.

Mehr Rezepte