VG-Wort Pixel

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Cacio e Pepe
Foto: Svetlana_Belozerova/Shutterstock
Spaghetti Cacio e Pepe sind ein Klassiker der italienischen Küche. Benannt ist die Pasta nach ihren Hauptzutaten Käse und Pfeffer – und genauso simpel ist auch das Rezept!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Klassiker, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Spaghetti

Salz

Gramm Gramm Pecorino

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für das Cacio e Pepe zunächst Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, leicht salzen und die Spaghetti darin al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Pecorino reiben. Die Pasta abgießen und dabei etwas Nudelwasser auffangen.
  3. Die Spaghetti sofort mit dem Käse, Pfeffer und etwas Nudelwasser in einem Topf vermengen, sodass der Käse schmilzt und eine cremige Soße entsteht. Wenn das Cacio e Pepe zu fest wird, noch mehr Nudelwasser hinzufügen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Cacio e Pepe schmeckt nicht nur mit Spaghetti, sondern zum Beispiel auch mit Bucatini, Maccaroni oder Rigatoni.

Mehr Rezepte