VG-Wort Pixel

Spaghetti mit eingelegten Weinblättern und Mozzarella

Spaghetti mit eingelegten Weinblättern und Mozzarella
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm eingelegte Weinblätter (mit 5 EL Einlegflüssigkeit)

Gramm Gramm eingelegte türkische Peperoni

Gramm Gramm Büffelmozzarella

Gramm Gramm Spaghetti

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

Bund Bund Oregano

TL TL bunter Pfeffer (grob gestoßen)


Zubereitung

  1. Knoblauch abziehen, fein würfeln und im heißen Öl goldbraun braten. Weinblätter grob zerschneiden. Peperoni in Ringe schneiden. Weinblätter und Peperoni zum Knoblauch geben. Kurz andünsten und die Einlegflüssigkeit dazugießen. Mozzarella in mundgerechte Stücke teilen. Nudeln in sprudelndem Salzwasser nach der Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und heiß mit der Weinblattmischung, den Oliven, gehacktem Oregano, Pfeffer und dem Mozzarella mischen. Sofort servieren.
Tipp Schmeckt auch kalt als Salat. Nudeln dann kalt abspülen und nach dem Mischen mit den Weinblättern noch etwas Einlegflüssigkeit unterrühren.

Mehr Rezepte