VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Kabeljau und Fenchel im Safransud

Spaghetti mit Kabeljau und Fenchel im Safransud
Foto: Thomas Neckermann
Ein Schuss "Pernod" betont die Anisnoten des Fenchels — so werden die Spaghetti mit Kabeljau richtig lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vollwertig

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Knoblauchzehe

Fenchelknollen (mit Grün, á 250 Gramm)

Karotten

Gramm Gramm Tomaten

TL TL eingelegte grüne Pfefferkörner

EL EL Olivenöl

TL TL Zucker

Döschen Döschen Safran (gemahlen, 0,1 Gramm)

EL EL Pernod (französischer Anisschnaps, ersatzweise 1–2 EL Zitronensaft)

Milliliter Milliliter Fischfond

Gramm Gramm Kabeljaufilets (aus nachhaltigem Fischfang; z.B. mit MSC-Siegel)

EL EL Zitronensaft

Salz

Gramm Gramm Spaghetti (Frischei-Spaghetti am besten aus dem Kühlregal oder normale Spaghetti)

EL EL Butter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel putzen und dabei das Grün beiseitelegen. Fenchel abspülen und in dünne Spalten schneiden. Karotten putzen, schälen und fein würfeln. Tomaten putzen, abspülen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Grünen Pfeffer in einem Mörser fein zerstoßen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Möhrenwürfel darin andünsten. Schalotten, Knoblauch und Fenchel dazugeben und kurz mitbraten. Zucker und Safran dazugeben, kurz durchschwenken und den "Pernod" dazu gießen. Fischfond und die Hälfte vom Pfeffer ebenfalls dazugeben und etwa 7 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  3. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kabeljau mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und dem restlichen grünen Pfeffer würzen. Kabeljaustücke in den Sud auf das Gemüse legen und bei kleiner Hitze etwa 4 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Fischstücke aus dem Sud nehmen und warm stellen. Tomatenwürfel und Butter in den Sud rühren und alles langsam aufkochen.
  5. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und zu Sud und Gemüse geben. Spaghetti und Kabeljau auf Tellern anrichten. Fenchelgrün grob hacken und darüber streuen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Spaghetti und mit Kabeljau.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2017 erschienen.