VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Linsen-Bolognese

Spaghetti mit Linsen-Bolognese
Foto: Thomas Neckermann
Die vegetarische Variante des italienischen Klassikers wird mit Linsen und Rotwein gemacht. Wer den Rotwein nicht mag, kann ihn einfach weglassen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 620 kcal, Kohlenhydrate: 98 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Linsen

Tomate

Karotte

Stange Stangen Staudensellerie

Gramm Gramm Lauch

Zwiebel (klein)

Knoblauchzehe

Chili

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

EL EL Tomatenmark

Gramm Gramm Spaghetti

Salz

Stiel Stiele Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

EL EL Rotwein (evtl. weglassen)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Cayennepfeffer


Zubereitung

  1. Die Linsen eventuell einweichen und in reichlich Wasser gar kochen. Die Garzeit ist je nach Linsensorte unterschiedlich, 30 Minuten dauert es aber mindestens. Am schnellsten sind Pardina- Linsen gar. Oder Dosenlinsen abtropfen lassen.
  2. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und den Stielansatz herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Möhren schälen, abspülen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Sellerie putzen, abspülen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Porree putzen, abspülen und längs in Streifen, dann in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Chilischote abspülen, halbieren, entkernen und fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  4. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten, etwas Brühe dazugießen. Tomatenmark unterrühren und die restliche Brühe dazugießen. Alles etwa 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Gekochte Linsen oder Dosenlinsen in einem Sieb abtropfen lassen und dazugeben. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  5. Thymian und Rosmarin abspülen und trocken tupfen. Die Blättchen und Nadeln von den Stielen zupfen, fein hacken und unter das Gemüse heben. Das Gemüse mit Rotwein, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Spaghetti und die Linsen-Bolognese anrichten.
Tipp

Mehr Rezepte