VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Paprikasoße und Filet

Spaghetti mit Paprikasoße und Filet
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
3
Portionen
500

Gramm Gramm gelbe Paprikaschoten

2

Zwiebeln (klein)

40

Gramm Gramm Butter

75

Milliliter Milliliter weißer Portwein (oder Brühe)

1

rote Chili (klein)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Limette

300

Gramm Gramm Rinderfilets (oder Lammfilet)

250

Gramm Gramm Spaghetti (dick)

1

Fleischtomate

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen. Halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Paprika und Zwiebeln in 20 Gramm heißer Butter andünsten. Portwein zugießen und im geschlossenen Topf 5 Minuten dünsten.
  2. Chilischote aufschlitzen, die Kerne entfernen und die Schote in feine Streifen schneiden (mit Gummihandschuhen arbeiten). Paprika mit dem Stabmixer pürieren. Chili zugeben und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  3. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. In restlicher Butter braun braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Tomate kurz mit ins Nudelwasser geben, herausnehmen, kalt abspülen und häuten. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  5. Tomatenwürfel und abgeriebene Limettenschale unter die Paprikasoße rühren. Abgetropfte Nudeln mit Soße und Fleisch vermischen. Eventuell noch etwas Nudelkochwasser unterrühren. Auf vorgewärmten Tellern anrichten.