Spaghetti mit Rosmarin-Butter-Soße

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Spaghetti
  • Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige Rosmarin (klein)
  • 60 Gramm Butter
  • 2 TL gekörnte Brühe (Instant)
  • 50 Gramm Parmesan
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

18 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen und dann in einem Sieb gut abtropfen lassen. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Rosmarin abspülen, trocken schütteln und die Nadeln von den harten Stielen streifen.
  2. Knoblauch, Rosmarin und Butter in einem Topf langsam erhitzen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten, dabei mehrmals umrühren. Brühe darüber streuen und gut unterrühren. Die heiße Rosmarin-Butter zu den Nudeln geben und gut mischen. Frisch geriebenen Parmesan unterheben und sofort servieren.

Tipp!

Etwas mehr Parmesan reiben und zum Essen dazustellen. Kräftiger schmeckt's mit Pecorino-Käse aus Schafsmilch.

Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für schnelle Nudelgerichte und für Spaghetti.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!