Spareribs mit Cola-Bourbon-Soße

Diese Spareribs mit Cola-Bourbon-Soße sind deftig und dürfen in der amerikanischen Küche nicht fehlen.

Zutaten

Portionen

Für die Marinade:

  • 5 EL Sojasauce
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 EL Cola
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,5 Kilogramm Spareribs (am besten Bio)

Für die Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 6 EL Cola
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 2.5 EL Sojasauce
  • 3 EL Bourbon Whiskey
  • 2 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Marinade:

  1. Sojasoße, Konfitüre, Zitronensaft, Cola und Pfeffer verrühren. Spareribs abspülen, trocken tupfen, in kleinere Stücke schneiden und mit der Marinade einstreichen. Auf ein Backblech legen und abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde marinieren lassen.
  2. Den Backofen auf 210 Grad, Umluft 190 Grad, Gas Stufe 4-5 vorheizen. Spareribs zuerst etwa 20 Minuten braten. Die Ofentemperatur auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 herunterschalten. Spareribs umdrehen, sofort wieder in den heißen Ofen schieben und weitere 30 Minuten braten.

Für die Sauce:

  1. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Tomatenmark unterrühren und 1-2 Minuten mitrösten. Cola, Konfitüre, Sojasoße und Whiskey dazugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken und warm oder kalt zu den Spareribs servieren.

Tipp!

Dazu Coleslaw (Weißkohlsalat) und geröstete Kartoffelspalten.

Hier erfahrt ihr alles rund um das Thema Spareribs grillen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!