VG-Wort Pixel

Spargel-Bowl

Spargel-Bowl
Foto: Thomas Neckermann
Wir nehmen weißen und grünen Spargel und geben unser Lieblingsgemüse mit Reis, Wachteleiern, Kresse und vielen weiteren leckeren Zutaten in eine Bowl.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Raffiniert

Zutaten

Für
4
Portionen
100

Gramm Gramm weiße Spargelstangen

100

Gramm Gramm grüner Spargel

Salz

65

Gramm Gramm Zucker

20

Gramm Gramm Butter

3

Tropfen Tropfen Sesamöl (geröstet)

400

Gramm Gramm Sushi Reis

100

Milliliter Milliliter Reisessig

1

Schalotte

1

Knoblauchzehe

Öl (zum Frittieren)

4

Wachteleier (frisch)

1

Beet Beete (Erbsenspargel)

1

Beet Beete rote Kresse

1

Beet Beete Kresse (grün)

1

Zweig Zweige Thai-Basilikum

Zubereitung

  1. Den weißen Spargel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Grünen Spargel abspülen und die Enden abbrechen. Stangen in feine Scheiben hobeln und leicht salzen.
  3. Den Reis waschen und in 400 ml Wasser aufkochen, 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Lauwarm abkühlen lassen.
  4. Essig erwärmen, Zucker und 2 TL Salz darin auflösen und über den Reis gießen.
  5. Schalotte und Knoblauch abziehen, in feine Scheiben schneiden und in heißem Öl hellbraun frittieren. Abtropfen lassen.
  6. Weißen Spargel in heißer Butter 4–6 Min. hellbraun braten. Salzen und mit Sesamöl beträufeln.
  7. Reis, weißen Spargel, Schalotte und Knoblauch mischen und auf 4 Bowls verteilen. Grünen Spargel, Kresse, Sprossen, Basilikum und halbierte Wachteleier darauf anrichten.

Dieses Rezept ist in der BRIGITTE Woman 6/2019 erschienen.