VG-Wort Pixel

Spargel-Brot-Salat mit Tahin-Dressing

Spargel-Brot-Salat mit Tahin-Dressing
Foto: Marie-Therese Cramer
Der grüne Spargel macht sich im orientalischen Brot-Salat mit würzigem Tahin-Dressing richtig gut – ein heißer Kandidat für's neue Lieblingsessen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Low Carb, Raffiniert, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 760 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Fladenbrot

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Soße

Gramm Gramm Joghurt (3,5 % Fett)

Gramm Gramm Tahini (Tahin, Sesampaste)

EL EL Zitronensaft

Milliliter Milliliter Mineralwasser

Salz

TL TL Chiliflocken

TL TL Honig

Dressing

EL EL Zitronensaft

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

Gramm Gramm grüner Spargel

Gramm Gramm Spinat (jung, Spinatsalat)

Stiel Stiele Dill

Stiel Stiele Minze

Gramm Gramm rote Zwiebel

Granatapfel (klein)

EL EL Öl

TL TL (Ducca-Gewürzmischung, siehe Warenkunde)

Gramm Gramm Schafskäse


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Fladenbrot in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schnittflächen mit der geschälten Knoblauchzehe einreiben. Brot mit Olivenöl beträufeln, auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten rösten. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. Für die Soße

  4. Joghurt, Tahin, Zitronensaft und Mineralwasser verrühren. Mit Salz, Chiliflocken und Honig abschmecken.
  5. Für das Dressing

  6. Zitronensaft, 4 EL Wasser, Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren und abschmecken.
  7. Spargel abspülen, nur am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel längs halbieren, dann quer dritteln. Spinat putzen, verlesen, kalt abspülen und trocken schleudern. Kräuter abspülen und gut trocken schütteln. Dilläste und Minzeblätter von den Stielen zupfen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Granatapfelkerne aus der Schale lösen.
  8. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spargel darin bei starker Hitze 2–3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Ducca würzen.
  9. Brot, Spargel, Zwiebeln, Spinat und Granatapfelkerne auf dem Backblech mit dem Dressing mischen und etwa 5 Minuten durchziehen lassen. Die Kräuter locker unterheben. Den Salat auf Teller verteilen und den Schafskäse darüberbröseln. Mit der Joghurt-Sesamsoße servieren.
Warenkunde Ducca ist eine orientalische Gewürzmischung, die aus gerösteten Nüssen (z. B. Hasel- oder Walnuss oder Pistazien) und Gewürzen (u. a. Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz) besteht. Klassisch wird sie mit Fladenbrot und Olivenöl als Vorspeise serviert.

Dieses Rezept ist in Heft 9/2020 erschienen.


Mehr Rezepte