VG-Wort Pixel

Spargel-Couscous

Spargel-Couscous
Foto: Michael Holz
Kichererbsen, Korinthen, Mandeln, Minze - das Couscous-Rezept ist typisch arabisch. Der Spargel mischt den Klassiker ordentlich auf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Couscous (Instant)

Milliliter Milliliter Gemüsefond (Glas)

Kichererbsen (kleine Dose, Einwaage: 250 g)

Gramm Gramm grüner Spargel

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Mandeln (gestiftet)

EL EL Korinthen

Messersp. Messersp. Sambal Oelek

Zweig Zweige Minze

Gramm Gramm Joghurt

Messersp. Messersp. Piment (gemahlen, oder Cumin)

EL EL Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Couscous in eine Schüssel geben und mit heißem Gemüsefond übergießen. Nach Packungsanweisung 5 Minuten quellen lassen und dann mit einer Gabel auflockern.
  2. Kichererbsen in ein Sieb gießen, abspülen und abtropfen lassen. Den Spargel abspülen, die Enden abbrechen und den Spargel in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin kräftig anbraten. Kichererbsen dazugeben und ebenfalls anbraten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mandelstifte, Spargel, Kichererbsen, abgespülte Korinthen und Sambal oelek unter den Couscous mischen. Die Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden. Minzeblätter und Joghurt verrühren und mit Salz, Piment, Cumin und etwas Zitronensaft kräftig abschmecken. Couscous und Gemüse auf einer Platte anrichten und den Joghurt dazu servieren.

Videoempfehlung:

Grünen Spargel zubereiten: Spargel mit Parmesan auf dem Teller