VG-Wort Pixel

Spargel-Crème-brulée mit Erdbeeren

Spargel-Crème-brulée mit Erdbeeren
Foto: Thorsten Südfels
Wir verwandeln das knackige Gemüse in eine herrliche Süßspeise: Spargel-Crème-brulée mit Erdbeeren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten + min. 1 Stunde in den Kühlschrank

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Crème

300

Gramm Gramm grüner Spargel

5

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

2

Kardamomkapseln (grün)

1

Messersp. Messersp. Anissamen

1

Messersp. Messersp. Fenchelsamen

2

Pfefferkörner

500

Gramm Gramm Schlagsahne

200

Milliliter Milliliter Milch

1

Zimtstange (klein)

1

Nelken

Salz

1

TL TL schwarzer Tee

2

EL EL Zucker

6

Eigelb (Größe L)

1

EL EL Honig

6

TL TL brauner Zucker

Erdbeeren

500

Gramm Gramm Erdbeeren

1

EL EL Zucker

2

EL EL Zitronensaft

rosa Pfefferkörner

(Außerdem: 6 ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt), Crème-brulée-Brenner)


Zubereitung

  1. Für die Crème

  2. Spargel abspülen, am unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelschalen und -abschnitte und Spargelstangen getrennt beiseitelegen.
  3. Ingwer abspülen. Ingwer, Kardamom, Fenchel, Anis und Pfeffer mit der breiten Seite eines großen Messers leicht andrücken. Zerdrückte Gewürze, Sahne, Milch, Zimtstange, Nelke, 1 Prise Salz, Spargelschalen und -abschnitte in einen Topf geben und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, den Tee unterrühren und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Inzwischen Spargelstangen, bis auf die 4–5 cm langen Spitzen, in kleine Stücke schneiden. Spargelspitzen beiseitelegen.
  5. Gewürz-Sahne-Mischung durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Spargelstücke und Zucker zufügen, einmal aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten kochen lassen, bis der Spargel gar ist. Spargel mit dem Stabmixer in der Flüssigkeit fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen und lauwarm abkühlen lassen.
  6. Eigelb mit einem Schneebesen gut unter die Spargelflüssigkeit rühren, auf 6 Förmchen verteilen und in die Fettpfanne des Backofens stellen. So viel heißes Wasser zugießen, bis die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Creme im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Umluft 100 Grad) in etwa 40–50 Minuten fest werden (stocken) lassen.
  7. Creme nach dem Backen abkühlen lassen und für mindestens 1–2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Die Erdbeeren

  9. Vorsichtig abspülen, putzen und halbieren, größere Früchte vierteln. Mit Zucker und Zitronensaft mischen. Einige Pfefferbeeren zerstoßen und darüberstreuen.
  10. Spargelspitzen und Honig in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten karamellisieren. Spargel-Crème-brulée mit je 1 Tl braunemZucker bestreuen und direkt mit dem Crème-brulée-Brenner karamellisieren. Spargelspitzen auf die Creme legen. Mit den Erdbeeren servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 10/2022 erschienen.