VG-Wort Pixel

Spargel-Feta-Omelett mit Tomaten-Salsa

Spargel-Feta-Omelett mit Tomaten-Salsa
Foto: Janne Peters
Bei diesem frühlingshaften Spargel-Feta-Omelett träumen wir uns ans Mittelmeer. Die Paprika-Tomaten-Salsa dazu macht's raffiniert. Und trotzdem ist alles ganz einfach zuzubereiten!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

Gramm Gramm grüner Spargel

0.25

Liter Liter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

150

Gramm Gramm Feta (light)

500

Gramm Gramm Tomaten

1

rote Paprika

1

rote Chili (mild; oder Cayennepfeffer)

2

Lauchzwiebeln

6

Eier

100

Milliliter Milliliter Milch

2

EL EL Öl

1

EL EL rote Pfefferkörner (eventuell)

Zubereitung

  1. Den Spargel abspülen und das untere Drittel schälen. Spargel in fingerlange Stücke schneiden, mit der Gemüsebrühe in eine Pfanne geben und etwa 5 Minuten kochen, bis die Brühe verdampft ist, dann weiterbraten, bis der Spargel bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta zerkrümeln.
  2. Für die Salsa Tomaten und Paprika abspülen, Paprika und Chili halbieren und Kerne und Trennwände entfernen. Gemüse und Lauchzwiebeln fein hacken und mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Omeletts Eier und Milch mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und ein Viertel der Eimasse hineingeben. Bei mittlerer Hitze langsam stocken lassen. Wenn die Oberfläche fast fest ist, je ein Viertel von Spargel, Feta und Pfefferbeeren auf eine Hälfte des Omeletts legen und die andere Hälfte darüberklappen.
  4. Das fertige Omelett in eine ofenfeste Form geben. Nacheinander vier Omeletts braten, dann alle zusammen etwa 5 Minuten im Ofen fertig garen und leicht bräunen. Mit der Salsa servieren.
Tipp Hier findet ihr weitere Feta-Rezepte.