VG-Wort Pixel

Spargel-Granité mit Orange auf Sekt

Spargel-Granité mit Orange auf Sekt
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Spargel (weiß)

Milliliter Milliliter Apfelsaft

EL EL Zucker

TL TL Meersalz

Gramm Gramm Orange (in Scheiben,kandiert, aus dem Feinkostladen)

Flasche Flaschen Crémant (750ml oder trockenen Sekt)


Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und die Enden knapp abschneiden. Dann Spargel in kleine Stücke (etwa 1/2-1 cm) schneiden und in einem geschlossenen Topf zusammen mit Apfelsaft, Zucker und Salz etwa 12 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Orangenscheiben fein hacken. Spargel vom Herd nehmen, gehackte Orangen dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Püree in eine flache Form füllen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Form in den Tiefkühler stellen und das Püree etwa 4 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen. Für ein feinkörniges Granité das Püree während des Gefrierens etwa alle 20-30 Minuten mit einer Gabel oder einem Schneebesen durchrühren, damit die Eiskristalle schön klein bleiben.
  3. Zum Servieren in vorgekühlte Glasschälchen oder Cocktailgläser füllen und mit gut gekühltem Crémant oder Sekt auffüllen.

Spargel


Mehr Rezepte