Spargel-Granité mit Orange auf Sekt

Zutaten

Gläser

  • 400 Gramm Spargel (weiß)
  • 400 Milliliter Apfelsaft
  • 2 EL Zucker
  • 0,25 TL Meersalz
  • 60 Gramm Orange (in Scheiben,kandiert, aus dem Feinkostladen)
  • 1 Flasche Crémant (750ml oder trockenen Sekt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und die Enden knapp abschneiden. Dann Spargel in kleine Stücke (etwa 1/2-1 cm) schneiden und in einem geschlossenen Topf zusammen mit Apfelsaft, Zucker und Salz etwa 12 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Orangenscheiben fein hacken. Spargel vom Herd nehmen, gehackte Orangen dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Püree in eine flache Form füllen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Form in den Tiefkühler stellen und das Püree etwa 4 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen. Für ein feinkörniges Granité das Püree während des Gefrierens etwa alle 20-30 Minuten mit einer Gabel oder einem Schneebesen durchrühren, damit die Eiskristalle schön klein bleiben.
  3. Zum Servieren in vorgekühlte Glasschälchen oder Cocktailgläser füllen und mit gut gekühltem Crémant oder Sekt auffüllen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Spargel-Granité mit Orange auf Sekt
Spargel-Granité mit Orange auf Sekt

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden