VG-Wort Pixel

Spargel in der Zange

Spargel in der Zange
Foto: Thomas Neckermann
Praktisch: Mit einer speziellen Gemüsezange könnt ihr ein Dutzend Spargelstangen oder mehr ganz unkompliziert auf einmal wenden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
1
Portion

Bund Bund Zitronenmelisse

Gramm Gramm weiße Spargelstangen

Gramm Gramm grüner Spargel

EL EL Olivenöl

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitronenmelisse abspülen, trocken tupfen. Weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Sollte der Spargel etwas dicker sein, die Stangen längs halbieren. Das untere Drittel vom grünen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel abwechselnd in die aufklappbare Gemüsezange legen. Mit Olivenöl einstreichen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zitronenmelisse darauf verteilen.
  2. Die verschlossene Gemüsezange auf den heißen Grillrost direkt über die Hitze legen und etwa 7 Minuten pro Seite grillen.
Tipp Statt in der Gemüsezange den Spargel in Alufolie etwa 15 Minuten im Kugelgrill garen.

Grillen: Rezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse

Spargel


Mehr Rezepte