Spargel in Pergament mit Nuss-Kürbis-Quark

Vitamin C, Proteine, Ballaststoffe: Dieses Gericht ist ein prima Booster für Zellen und Darmflora. Der ultimative Fatburn-Kick!

Zutaten

Portion

  • 400 Gramm grüner Spargel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 Stiele Thymian
  • 1 Bio-Orange
  • 3 TL Rapskernöl
  • Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 Gramm Magerquark
  • 1 EL Dijon-Senf (körnig)
  • 2 EL ("Nuss-Kürbis-Mix", siehe Tipps)
  • 2 Prisen Currypulver (mild)
  • Chiliflocken (oder Cayennepfeffer)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Spargel abspülen, nur am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Lauchzwiebeln putzen und fein hacken. Thymianblättchen von den Stielen streifen.
  2. Orange heiß abspülen, trocknen, auspressen (ihr braucht 4 EL) und ca. 1 TL Schale abreiben. Mit 2 TL Rapskernöl, 3 EL Orangensaft, Meersalz und zerdrücktem Knoblauch verrühren.
  3. Spargel mit Thymian und 1 EL Lauchzwiebeln mittig auf ein großes Stück Pergamentpapier legen. Mit Marinade beträufeln, zusammenfalten, dabei etwas Luft im Paket lassen und die Enden mit Küchengarn verschließen. Auf einem Backblech im Backofen 25 Minuten garen.
  4. Magerquark, 1 TL Rapskernöl, 1 EL Orangensaft und Dijon-Senf verrühren. Nuss-Mix grob hacken, mit restlichen Lauchzwiebeln unter den Quark rühren. Quark mit Curry, Chili und Meersalz sehr pikant abschmecken.
  5. Spargel in der Orangen-Marinade mit Nuss-Quark und Orangenscheiben anrichten.

Tipp!

Der "Nuss-Kürbis-Mix“ gehört zur Produkt-Range von BRIGITTE-Diät und Clasen Bio (100 g Hasel-, Cashew-, Mandel-, Walnuss- und Kürbiskerne ca. 2,20 Euro, bei Kaufland, einigen Edeka-Märkten oder über www.amazon.de; mehr Infos auf www.cwclasen.de).

Dieses Rezept ist in Heft 11/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!