Spargel-Labskaus

Zutaten

Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Kapern
  • 400 Gramm Kartoffel
  • Salz
  • 500 Gramm weißer Spargel
  • 60 Gramm Schlagsahne
  • 100 Gramm Corned Beef
  • 2 Matjesfilets
  • 1 TL Butter ( zum Braten)
  • 2 Wachteleier
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Abgetropfte Kapern dazugeben und zur Seite stellen. Kartoffeln schälen, abspülen, würfeln und in wenig Salzwasser 12 Minuten kochen. Spargel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in Scheiben schneiden. Spargel zu den Kartoffeln geben und weitere 6-8 Minuten kochen. Spargelköpfe mit einer Schaumkelle nach 3 Minuten wieder aus dem Kochwasser nehmen und zur Seite stellen.
  2. Kartoffeln und Spargel abgießen. Sahne zu Kartoffeln und Spargel gießen und alles mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen. Spargelköpfe, Zwiebel-Kapern-Mischung und fein gewürfeltes Cornedbeef unterheben. Matjesfilets abspülen und mit Küchenkrepp abtupfen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Wachteleier darin bei mittlerer Hitze braten. Leicht salzen und zusammen mit den Matjesfilets auf dem Labskaus anrichten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Spargel-Labskaus

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden