Spargel-Lasagne

Lasagne mit Spargel - wer braucht da noch Hack oder Tomaten? Stattdessen kommen noch Spinat und Béchamel unter die Käsehaube. Zum Rezept: Spargel-Lasagne

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm weißer Spargel
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 10 Gramm Butter
  • 750 Gramm Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Béchamelsoße:

  • 50 Gramm Butter
  • 40 Gramm Mehl
  • Brühe
  • Fett für die Form
  • 9 Lasagne
  • 250 Gramm Mozzarella

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die Enden knapp abschneiden. Etwa 600 ml Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen. Die Spargelstangen hineingeben und darin etwa 5 Minuten kochen. Herausnehmen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Das Spargelwasser aufheben. Den Spinat gründlich verlesen und abspülen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Den Spinat tropfnass dazugeben und bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Béchamelsoße:

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und das Mehl darin unter Rühren andünsten. ½ l Spargelkochwasser abmessen und mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren. Die Soße bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Eine gefettete ofenfeste Form mit einer Schicht Nudelblättern auslegen. Darauf eine Schicht Spargel legen und mit der Hälfte der Béchamelsoße bestreichen. Die Hälfte vom abgetropften Spinat darauflegen. Mit einer doppelten Lage Lasagne-Blättern belegen. Mit Béchamelsoße, Spinat und zum Schluss Spargel belegen. Mozzarella in Scheiben schneiden und die Lasagne damit belegen. Im Backofen 35-40 Minuten goldbraun überbacken.

Videoempfehlung:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Lasagne mit Spargel - wer braucht da noch Hack oder Tomaten? Stattdessen kommen noch Spinat und Béchamel unter die Käsehaube. Zum Rezept: Spargel-Lasagne
    Spargel-Lasagne

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden