VG-Wort Pixel

Spargel-Mandel-Suppe mit Kräuteröl

Spargel-Mandel-Suppe mit Kräuteröl
Foto: Thomas Neckermann
In dieser Spargelsuppe sorgen gehackte Mandeln für das gewisse Etwas. Im Kräuteröl mischen die Kräuter der Frankfurter Grünen Soße mit.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
5
Portionen

Für das Kräuteröl:

Bund Bund Kräuter (Kräuter für Frankfurter grüne Soße, Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer, Schnittlauch)

Milliliter Milliliter Olivenöl

TL TL Honig

Gramm Gramm Mandel (gehackt)

Salz

Für die Suppe:

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Mandel (gehackt)

Schalotte

Knoblauchzehe

Kilogramm Kilogramm weißer Spargel

Liter Liter Gemüsefond (oder Gemüsebrühe)

Milliliter Milliliter Milch

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Zitronensaft


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Baguette in dünne Scheiben schneiden und im Ofen 5-10 Minuten goldbraun rösten, dabei einmal wenden. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für das Kräuteröl:

  4. Die Kräuter abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Kräuter, 8 EL Wasser, Olivenöl und Honig in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. 1-2 EL gehackte Mandeln unterrühren und mit Salz abschmecken.
  5. Für die Suppe:

  6. Sahne und Mandeln pürieren. Schalotten abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und ganz lassen. Spargel schälen, Enden abschneiden, Stangen kleiner schneiden. Fond, Milch, Spargelstücke, Schalotten und Knoblauch zusammen etwa 10 Minuten kochen lassen. Etwa die Hälfte der Spargelstücke mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Restliche Suppe bei starker Hitze ohne Deckel 10 Minuten einkochen lassen.
  7. Mandelsahne dazugießen und die Suppe nochmals fein pürieren (siehe Tipp). Kurz erhitzen, restliche Spargelstücke zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Suppe mit etwas Kräuteröl beträufeln. Restliches Öl und das geröstete Brot dazu servieren.
Tipp Die Suppe wird noch feiner, wenn Sie sie nach dem Pürieren noch einmal durch ein feines Sieb streichen und dabei die Mandeln gut ausdrücken.

Hier gibt's noch mehr Spargelgerichte und Inspirationen für Spargelsuppe. Und wir verraten euch, was ihr beim Spargel kochen beachten müsst.


Mehr Rezepte