Spargel mit Bärlauchpesto

Spargel und Bärlauch ergeben die perfekte Kombi: herrlich erfrischendes Frühlingsessen!

Zutaten

Portionen

Spargel:

  • 400 Gramm grüner Spargel
  • Milliliter Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Packung Mozzarella (125 g)

Pesto:

  • 2 Bund Bärlauch
  • 75 Gramm Pinienkerne
  • 125 Milliliter Olivenöl
  • Milliliter Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,5 TL Limettensaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Spargel:

  1. Die Stangen im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen abspülen und trocken tupfen. Spargel der Länge nach halbieren und in wenig Salzwasser mit Zucker 7 Minuten dünsten.
  2. Spargel kurz kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden und mit dem Spargel auf einer Platte anrichten.

Für das Pesto:

  1. Bärlauchblätter ohne Stiele abspülen und trocken schleudern. Die Spitzen von den Blättern abschneiden und beiseite stellen. Restliche Blätter und Pinienkerne im Blitzhacker fein hacken. Öl unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  2. Spargel und Mozzarella mit dem Pesto beträufeln und mit den Bärlauchspitzen bestreuen.

Tipp!

Dazu: Baguette.

Grüner Spargel: Frühlingsfrische Rezepte sowie leckere Bärlauch-Rezepte findet ihr auf BRIGITTE.de.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!