VG-Wort Pixel

Spargel mit Chili-Honig-Crumble

Abwechslungsreiche Aromenvielfalt: Beim Spargel mit Chili-Honig-Crumble treffen scharf und süß aufeinander. Zum Rezept: Spargel mit Chili-Honig-Crumble
Foto: Thomas Neckermann
Abwechslungsreiche Aromenvielfalt: Beim Spargel mit Chili-Honig-Crumble treffen scharf und süß aufeinander.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm weißer Spargel

Kilogramm Kilogramm grüner Spargel

Gramm Gramm Salz

TL TL Zucker

EL EL Butter

Orange

rote Chili (klein)

EL EL Honig (flüssig)

EL EL helle Teriyaki Sauce (japanische Würzsoße)

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Macadamianüsse (geröstet und gesalzen)

Gramm Gramm Buttercroissants (Brioche oder Milchbrötchen)

EL EL Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel abspülen. Den weißen Spargel ganz, den grünen nur am unteren Drittel schälen. Holzige Enden abschneiden. Wasser mit Salz, Zucker und Butter aufkochen. Den weißen Spargel hineingeben und 5 Minuten kochen. Dann den grünen Spargel zugeben und beide Sorten 6-8 Minuten kochen.
  2. Orange auspressen. Chilischote putzen, Kerne und Trennwände entfernen und fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Honig, 2 EL Orangensaft, Teriyaki-Soße, etwas Zitronensaft und Chili verrühren.
  3. Den Grill vorheizen. Macadamia-Nüsse grob hacken. Croissants entrinden und würfeln. Croissant, Macadamia-Nüsse und Öl mischen. Brösel mit Salz abschmecken. Spargel abtropfen lassen und in eine ofenfeste Form legen. Mit den Bröseln bestreuen. Den Chili-Honig darüber träufeln und unter dem Grill 2-3 Minuten überbacken.

Mehr Rezepte